Ich finde es grauenhaft, sich selbst verletzen zu müssen um mit sich klar zu kommen. Ich finde es schrecklich, erst Blut sehen zu müssen um Befriedigung zu erlangen. Aber das schlimmste an der ganzen Sache ist, dass man nicht ohne weiteres aufhören kann. Die einen bezeichnen es als Sucht, die anderen als Teufelskreis. Wenn man einmal gefallen daran gefunden hat, dann ist es fast unmöglich es zu beenden. Man meint zwar, man hätte es geschafft, aber irgendwann hängst du in einer Situation fest, die dich auf den Boden der Tatsachen zurück holt. Du greifst zur Klinge und bist da wo du angefangen hast. Was bleibt sind Narben. Wer sie erkennt, erkennt dein Geheimnis. Kaum einer versteht diese Krankheit und noch weniger wollen sie verstehen. Einzig allein die Betroffenen wissen was es heißt innerlich so zu zerbrechen, dass man es nach außen zeigen muss. Nur sie kennen das Gefühl, sich so zu hassen, dass man sich selbst bestrafen muss.

(via fukcingworld)

Put ‘wow’ in my ask box and I’ll reply with

You are my:
[] Acquaintance
[] Friend
[] Stranger
[] Boyfriend/Girlfriend
[] Love Interest
[] Best Friend
[] Enemy
[] Nemesis
[] Other

I think you’re:
[] Ugly
[] Ok
[] Pretty
[] Beautiful
[] Gorgeous
[] Sexy
[] Hot
[] Cute

We should:
[] Fight
[] Fuck
[] Kiss
[] Make love
[] Text
[] Watch films
[] Talk

I:
[] Like You
[] Hate You
[] Love You
[] Think you’re …

I secretly:
[] Hate You
[] Love You
[] Like You
[] Dislike You
[] Think You’re …

Should you reblog this?
[] Yes
[] No

(via death-addicted)